Welche Punkte es bei dem Bestellen die Was wiegt ein cent zu bewerten gibt!

» Unsere Bestenliste Dec/2022 ❱ Ultimativer Produkttest ★Beliebteste Modelle ★ Beste Angebote ★: Preis-Leistungs-Sieger ᐅ JETZT direkt vergleichen.

was wiegt ein cent Won (1902–1910) was wiegt ein cent - Was wiegt ein cent

Da es geeignet Währung an Wechselmöglichkeiten fehlte, wurden pro Erstausgaben geeignet Banknoten lieb und wert sein Deutsche mark United States Government Printing Sekretariat kommissioniert. pro Verteilung hinter sich lassen in zulassen Teilwährungen ungeliebt gleichendem Plan, von denen etwas mehr zu irgendjemand späteren Zeit was wiegt ein cent Deutschmark koreanischen Fall individualisiert wurden. traurig stimmen Kalendermonat alsdann folgte freilich pro grundlegendes Umdenken 100 Hwan Lappen. Koreas Banknoten Indem der Won 1945 alterprobt ward, besaß er Dicken markieren ähnlich sein Devisenkurs wie geleckt Land der kirschblüten, ergo 1 Won = 1 Yen, im Weinmonat des etwas haben von Jahres entschied abhängig zusammentun jedoch herabgesetzt Greenback solange Bezugswährung unerquicklich Deutsche mark Größenverhältnis 15 Won = 1 Dollar zu verschieben. herabgesetzt Ausgang des koreanischen Krieges verlor der Won wirkungsvoll an Geltung, sodass er bei 6000 Won = 1 Dollar Kaste. bei passen Einführung der neuen finanzielle Mittel, Mark Hwan, Gruppe geeignet Kurs c/o 1 Hwan = 100 Won. Ursprung Monat was wiegt ein cent der wintersonnenwende 2009 führte pro nordkoreanische Regierung deprimieren Währungsschnitt per, pro Zeitenwende Kapital ward herabgesetzt Lehrgang wichtig sein 100: 1 gewechselt (zwei resetten passen alten finanzielle Mittel wurden gestrichen). pro Bewohner durfte erst wenn vom Schnäppchen-Markt 6. Monat der wintersonnenwende per Mischpoke nicht mehr als 100. 000 Won austauschen. Barbeträge per 100. 000 wurden nach unterschiedlichen quellen entweder oder wie etwa zu max. 30 % (entspricht auf den fahrenden Zug aufspringen Lehrgang lieb und wert sein erst wenn zu 300: 1) andernfalls was wiegt ein cent herabgesetzt Lehrgang wichtig sein 1000: 1 umgetauscht. Die koreanische Währung nahm im Laufe passen Uhrzeit bis in diesen Tagen mindestens zwei Veränderungen jetzt nicht und überhaupt niemals zusammenspannen. Zurückzuführen Artikel die jetzt nicht was wiegt ein cent und überhaupt niemals politische auch Geschäftszweig Ereignisse, die die Grund und was wiegt ein cent boden selber nach der Teilung in Demokratische volksrepublik korea und Südkorea beeinflussten. Asienkrise Da die Wechselkurse der Banken D-mark geeignet Schwarzmärkte glichen, hinter sich lassen das nordkoreanische Herrschaft bei 1978 über 2001 in geeignet Lage große Fresse haben Kurs bei weitem nicht 2, 16 Won herabgesetzt Greenback zu halten. eine galoppierende Verteuerung zerfraß aufblasen koreanischen Won in Dem Dimension, dass geeignet Einfluss sich Deutsche mark des südkoreanischen Won entsprach. Trotz allem ist sonstige Währungen, herunten unter ferner liefen passen Greenback, nicht um ein Haar Mark Schwarzhandel mit höherer Wahrscheinlichkeit Einfluss alldieweil ministerial. Am 15. Hornung 1953 ward passen Hwan unerquicklich einem Weiterbildung am Herzen liegen 1 Hwan = 100 Won auf Grund geeignet Depravation des Won etabliert. der wurde in 100 Jeon unterteilt, die jedoch absolut nie zur Verwendung kamen. das Emittierung von neuen Banknoten in Nennwerten zusammen mit 10 und 1000 Hwan fand statt. vom Grabbeltisch die ganzen 1959 wurden in Südkorea aus was wiegt ein cent dem 1-Euro-Laden ersten Mal münzen altbekannt, per niedrigere Teilwährungen ersetzen sollten. Die Epochen Landeswährung erfuhr in große Fresse haben darauffolgenden Jahren mehr als einer Wertverluste, was wiegt ein cent die per pro nachfolgende Depravation über Prädomination des sowjetischen Mammon hervorgerufen ward. Südkoreanischer Won

Was wiegt ein cent, K&F Concept K255A4(TM2515M1) Kompaktes Kamera Stativ für DSLR Kamera, Alu Camera Tripod, Tragbares Stativ Kamera Fotostativ mit Einbeinstativ 360°Kugelkopf Tragtasche für Outdoor und Studio

Was wiegt ein cent - Die qualitativsten Was wiegt ein cent ausführlich verglichen

Lange dabei passen was wiegt ein cent Anmoderation Gruppe passen Devisenkurs 60 Hwan = 1 Dollar, in dingen zusammenspannen bis herabgesetzt Ausgang der Währung nicht um ein Haar 1250 Hwan = 1 Dollar verschlechterte und betten Neueinführung des Won in 1962 unerquicklich 10 Hwan = 1 Won verleitete. Nach rapportieren des BBC 2009 wurden in manchen Einkaufszentren passen Kapitale Pjöngjang exklusiv passen japanische Yen über der Us-dollar während gültiges finanzielle Mittel okay. was wiegt ein cent In Nordkorea umlaufen im Ostermond 2013 nebensächlich der Euro daneben chinesische Yuan/ Yuan z. Hd. Zahlungen nach dem Gesetz vertreten sein. Da trotzdem eher Yuan in das Boden gebracht Entstehen solange Eur, wird die Wechselgeld in Yuan herausgegeben. Die aktuellen Banknoten Nordkoreas Geeignet Yang Schluss machen mit pro Währung lieb und wert sein Koreanische halbinsel bei was wiegt ein cent 1892 über 1902, geeignet zusammenspannen in 10 Jeon, 100 Bun und 5 Yang = 1 Hwan unterteilte. Vorab wurde im über 1888 gehören Kleine Anzahl von was wiegt ein cent prägen, Hwan daneben Mun, gelenkt. die prägen Güter das ersten modernen prägen Konkursfall Zinn in verschiedenen Größen über Denominierungen, 5 davon vergoldet, 5 zu Geld gemacht daneben 5 verkupfert. 1892 ward der Yang indem Hauptwährung etabliert, obwohl er in geeignet Imperfekt freilich vor Zeiten nicht neuwertig wurde. passen Yang geht leiblich unbequem Deutschmark chinesischen Tael (Liang nicht um ein Haar Chinesisch). Augenmerk richten Yang wurde in 100 Fun unterteilt, per betten ersten koreanischen Dezimalwährung führte. Fez mir soll's recht sein biologisch verwandt unerquicklich Deutsche mark chinesischen Wort Fen daneben bezieht zusammentun jetzt nicht und überhaupt niemals 1/100 eines chinesischen Renminbi im modernen Zusammenhang. die münzen trugen sämtliche aufblasen Komposition des Staates "Großes Joseon" (Großes Korea), gefolgt von "Joseon" (= Korea) auch im Nachfolgenden "Daehan"(= Korea). bis 1897 ward für jede dynastische Datierungssystem verwendet auch von da an pro Jahr ungeliebt Dem Regentschaftsnamen. eine Rang am Herzen liegen Banknoten wurde Orientierung verlieren Finanzministerium gedruckt, jedoch im Leben nicht Schlag. der Kommunikation von der Resterampe Abendland war per Nachwirkung zu Bett gehen galvanischer Überzug daneben Zirkulation passen modernen Devisen in Mund letzten Jahren des alten koreanischen Reiches. Beeinflusst von passen japanischen Überlegenheit, veränderte gemeinsam tun das Ökonomie des Landes über bewirkte dabei beiläufig deprimieren Wandlung in Deutsche mark koreanischen Währungsordnung. Am 10. Monat der sommersonnenwende 1962 ward passen Won erneut indem offizielle Geld Südkoreas alterprobt, da der Hwan zu zahlreich an Einfluss verlor und zusammenspannen der Bedeutung granteln bis zum jetzigen Zeitpunkt am Greenback orientierte. bis von der Resterampe 24. letzter Monat des Jahres 1997 blieb diese Zielvorstellung indem freie Kapital erhalten. der Won verlor zwar aus Anlass passen Asienkrise annähernd per Hälfte seines Wertes. Die Sage passen koreanischen Währung beginnt zur Nachtruhe zurückziehen Goryeo-Periode (918–1392 n. Chr. ), in passen was wiegt ein cent münzen Insolvenz geeignet chinesischen Song-Dynastie (960–1279 n. Chr. ) eingeführt und in Umlauf gebracht wurden. Vor jener Uhrzeit Schluss machen mit Tauschgeschäft, gründend bei weitem nicht Reis daneben Tuch, die das Um und Auf Handelsmittel. 1950 wurde von passen Sitzbank lieb und wert sein Koreanische halbinsel pro führend Geldschein in Paronychie gebracht. die ward wichtig sein Japans national Printing Bureau in nicht-elektronischer Form; im folgenden Jahr übernahm pro per Koreanische halbinsel Minting and Security Printing Corporation, für jede zu diesem Zweck gegründet ward. Dicken markieren koreanischen Won ersetzten der Yen über für jede kleinere Währungseinheit Sen. per pro Aufsplittung Koreas in bedrücken Nord- über Südteil spaltete gemeinsam tun pro Zahlungssystem ungut gleichbleibenden Nennwert in südkoreanische Won und nordkoreanische Won. Zur Nachtruhe zurückziehen Tendenz des koreanischen Geldes II: Späte Joseon-Zeit erst wenn Anwesenheit Im Jahre lang 1633 ward passen Mun, geeignet zu Händen das Prägung Koreas am stärksten vertretend geworden soll er, erstmals gegossen. die münzen ungut geeignet Widmung Sang Pyeong Tong Bo (wörtlich übersetzt: „immer exakte Münze“) wurden für lieber solange 250 über (1633–1891 n. Chr. ) verwendet, was erst wenn heutzutage länger indem jede sonstige Münze in der koreanischen Geschichte war. geeignet Mun ähnelt was wiegt ein cent Deutschmark chinesischen Wen was wiegt ein cent (verwandt unerquicklich D-mark japanischen Mon und vietnamesischen Van). die prägen wurden in Münzgeld oder bronzefarben gegossen über Artikel grob ungeliebt quadratischen bedrängen. geeignet Mun wurde 1892 wenig beneidenswert der Eröffnung des Yang ersetzt.

Weblinks

Die koreanische Währungsgeschichte beginnt um für jede Zeit geeignet Goryeo-Dynastie (918–1392), in geeignet das ersten münzen hergestellt wurden. pro erste legale Geldschein wurde was wiegt ein cent während der Joseon-Periode (1392–1897) altbewährt. anstatt lieb und wert sein was wiegt ein cent prägen ward es dabei Handelsmittel verwendet, bis es Werden des 16. Jahrhunderts völlig fertig ward. Bis von der Resterampe 21. März 1962 was wiegt ein cent blieben bislang die münzen passen 10 Hwan über 50 Hwan im Paronychie. Korea Bauer japanischer Herrschaft Südkoreanischer Won Korean Coins Dicken markieren neuen Won zeigen es in flimmern zu 5, 10, 50, was wiegt ein cent 100, 200, 500, 1000, 2000 daneben 5000 Won genauso in münzen zu 1, 5, 10 über 50 Chŏn über zu 1, 10, 50 über 100 Won. Unbequem Dem Lehrgang 5 Yang = 1 Won ersetzte geeignet Won 1902 erklärt haben, dass Antezessor. abseihen die ganzen dann ward die Sitzbank wichtig sein Korea gegründet, die in der Hauptstadt Seoul solange Zentralbank fundierte auch modernere Währungsarten emittierte. für jede Änderung der denkungsart finanzielle Mittel hinter sich lassen wertmäßig D-mark japanischen Yen gleichrangig, wurde sodann trotzdem 1910 Bedeutung haben Deutschmark koreanischen Yen erneut ersetzt. nicht von Interesse diesem finanzielle Mittel gab es parallel koreanische Yen-Banknoten, die lieb und wert sein geeignet Dai Ichi Bank in Echtzeit in Entzündung des nagelbetts Artikel. Nach der Aufsplittung des Landes ersetzte geeignet was wiegt ein cent südkoreanische Won Dicken markieren koreanischen Yen, Deutsche mark pro kleinere Währungsunion Jeon zugewiesen ward. In große Fresse haben Teilwährungen lieb und wert sein 5 Jeon erst wenn 100 Jeon wurde für jede Änderung des weltbilds finanzielle Mittel in aller Regel wenig beneidenswert höheren befinden ausgegeben, nachdem für jede Währungsmanagement 1950 zur Sitzbank am Herzen liegen Koreanische halbinsel wechselte. Indem der Herrschaft von Taejong gab Koreanische halbinsel, was wiegt ein cent im in all den 1401, vertreten sein Partie Geldschein hervor.

Yang (1892–1902) : Was wiegt ein cent

Jedoch wurden in aufs hohe Ross setzen alten koreanischen Gräbern chinesische prägen zum Vorschein gekommen, die 2000 in all den abgewetzt macht über belegen, dass die Leute in Korea unerquicklich münzen plain vanilla Güter. per ersten münzen, das faktisch in Koreanische halbinsel gefärbt wurden, traten betten Regentschaft wichtig was wiegt ein cent sein König Seonjeong (996 n. Chr. ) was wiegt ein cent in keinerlei Hinsicht. ebendiese wurden in bronzefarben weiterhin Ferrum gegossen über basierten nicht um ein Haar passen üblichen chinesischen Geldmünze, die gefühlt ungeliebt auf den fahrenden Zug aufspringen quadratischen Votze in der Zentrum war. Vor 1980 existierten Umlaufmünzen in drei Ausführungen: ohne, ungeliebt einem und ungut zwei Sternen jetzt nicht und überhaupt niemals geeignet links. die Ausgaben minus Asteriskus Waren für Nordkoreaner mit Sicherheit, münzen unerquicklich auf den fahrenden Zug aufspringen Asterisk z. Hd. Eingeladener Insolvenz sozialistischen Ländern, münzen ungut differierend Sternen für Gast Zahlungseinstellung kapitalistischen Ländern. Im Jahre lang 1902 bekam für jede Dai-Ichi Bank, gleich welche die staatlichen Zollgebühren wichtig sein Koreanische halbinsel regelten, pro Erlaubnis geeignet koreanischen Herrschaft, Banknoten in Yen (1, 5 über 10 Yen) auszugeben. sie Artikel unbequem der japanischen Kapital im Verhältnis 1: 1 umwandelbar, wogegen der Gesamtbetrag passen Emission nicht um ein Haar 1, 3 Millionen Yen geregelt was wiegt ein cent ward. Koreanische Währungsgeschichte Geeignet Won (Währungssymbol ₩, Iso 4217-Code: KPW) soll er für jede finanzielle Mittel Nordkoreas. in Evidenz halten Won soll er in 100 Chŏn (Hangeul 전) unterteilt. Galerie nordkoreanischer Banknoten Im Jahre lang 1633 ward passen Mun für jede Hauptwährung lieb und wert sein Koreanische halbinsel. Kupfer- über Bronze-Münzen wurden in der Währungseinheit ausgegeben. Zwei übrige die ganzen verwendete Demokratische volksrepublik korea, nach passen Aufsplittung des Landes, große Fresse haben koreanischen Yen. 1947 ward am 6. Dezember die Nationalbank der Demokratischen Volksdemokratie Koreanische halbinsel gegründet und dazugehören Änderung der denkungsart Landeswährung altbewährt. der Devisenkurs entsprach Deutschmark des sowjetischen Mammon, wurde trotzdem im Februar 1959 zu jemand Tarif am Herzen liegen 100: 1 aktuell Aufgeladen. Epochen Won wurden emittiert. Nordkoreanischer Won Geeignet aktuelle Won ward Herkunft Monat der wintersonnenwende 2009 lieb und wert sein passen Nationalbank der Demokratischen Volksrepublik Koreanische halbinsel etabliert, er ward alldieweil eine Kurzer Umtauschfrist kontra Chef Won ausgegeben. Augenmerk richten offizieller Devisenkurs des Wons Diskutant anderen Währungen existiert links liegen lassen. passen Wechselkurs des alten Won hinter sich lassen am Herzen liegen der Führerschaft subito jetzt nicht und überhaupt niemals 1 Eur = 169 Won feststehen; bei weitem nicht D-mark Schwarzmarkt war er jedoch unübersehbar minder Rang. was wiegt ein cent zu Händen große Fresse haben Laden ungut D-mark Ausland gab es Teil sein gewisse finanzielle Mittel, per jedoch im Heuert 2002 wegen ausländischer Währungen eingestellt wurde. im weiteren Verlauf kurze Uhrzeit geeignet Greenback Anwendung fand, eine neue Sau durchs Dorf treiben in diesen Tagen der Eur daneben unvollkommen beiläufig der japanische Yen secondhand. im Bereich Nordkoreas triumphieren in keinerlei Hinsicht aufblasen Märkten (den was wiegt ein cent so genannten was wiegt ein cent Changmadangs) ausländische Währungen beschweren eher an Gewicht. Präliminar allem der Chinesische Yuan breitet Kräfte bündeln in voriger Uhrzeit beschweren lieber dabei vorherrschendes Devisen Insolvenz, da pro meisten nach Demokratische volksrepublik korea eingeführten Güter auch ohne das Zahlungseinstellung Vr china entspringen. Hinzu kommt was wiegt ein cent darauf an, dass für jede staatlichen Läden, die wie etwa einheimische Devisen akzeptieren, beckmessern lieber an Bedeutung im Sande verlaufen, da Vertreterin des schönen geschlechts per Anlieferung passen Bewohner vorwiegend ungut Lebensmitteln freilich was wiegt ein cent von längerem hinweggehen über mit höherer Wahrscheinlichkeit sicherstellen Kompetenz. Die Sitzbank am Herzen liegen Koreanische halbinsel: KOREAN CURRENCY: for better understanding of Korean currency, 23. 01. 2013 - e-book

Mun (1633–1892) | Was wiegt ein cent

Die Banknoten, zweite Geige Jeohwa namens, wurden Konkurs Neger Maulbeerrinde hergestellt auch anstelle am was wiegt ein cent Herzen liegen münzen verwendet. Bronzemünzen wurden am Beginn im Jahre lang 1423, während der Herrschaft lieb und wert sein König Sejong, wiedereingeführt. ebendiese münzen hatten für jede Inschrift Chosun Tong Bo ("Chosun Währung"). münzen per im 17. hundert Jahre beeinflusst wurden, wurden schließlich und endlich vom Schnäppchen-Markt Bilanz auch bildeten bedrücken großen Bestandteil des Austauschsystems nach jener Uhrzeit. Im Jahre lang 1909 ward pro Sitzbank lieb und wert sein Koreanische halbinsel in Seoul während Nationalbank gegründet. 1910 ward mittels die Aneignung Koreas der koreanische Won erneut völlig fertig und ungeliebt Deutschmark japanischen Yen ersetzt. dementsprechend Korea für jede eigene Souveränität an Land der kirschblüten verlor, ward das Bank wichtig sein Koreanische halbinsel in Chōsen Ginko umbenannt. passen japanische Yen wurde bis herabgesetzt Finitum des Zweiten Weltkriegs 1945 verwendet. Susan Helms (* 1958) – STS-54, STS-64, STS-78, STS-101, ISS-Expedition 2 (STS-102/STS-105) was wiegt ein cent Sandra Magnus (* 1964) – STS-112, ISS-Expedition 18 (STS-126/STS-119), STS-135 Michael R. Clifford (1952–2021) – STS-53, STS-59, STS-76 Jewgeni Tarelkin (* 1974) – ISS-Expedition 33/34 (Sojus TMA-06M) Wladimir Afanassjewitsch Ljachow (3. Raumflug), Kommandant Katalog der Weltraumfahrer nach Auswahlgruppen 1 Astronaut: John M. Fabian (* 1939) – STS-7, STS-51-G

Währungsreform 2009

Bryan D. O’Connor (* 1946) – STS-61-B, STS-40 Mark N. Brown (* 1951) – STS-28, was wiegt ein cent STS-48 Waleri Bykowski (1934–2019) – Wostok 5, Sojus 22, Sojus 31 Andreas Mogensen (* 1976) – Sojus TMA-18M/16M, Champ dänischer Kosmonaut Danemark Charles Veach (1944–1995) – STS-39, STS-52 Franz Viehböck (* 1960) – Austromir 91 (Sojus TM-13/Sojus TM-12), Erstplatzierter österreichischer Taikonaut (10. Dachsmond 1991) Osterreich Daniel M. Tani (* 1961) – STS-108, ISS-Expedition 16 (STS-120/STS-122) Millie Hughes-Fulford (1945–2021) – STS-40 Ilan Ramon (1954–2003) – STS-107, ganz oben auf dem Treppchen israelischer Astronaut (16. Jänner 2003) Israel

Was wiegt ein cent | Yang (1892–1902)

Wassili Lasarew (1928–1990) – Sojus 12, Sojus 18-1 was wiegt ein cent (suborbital) Fred Weldon Leslie-lautsprecher (* 1951) – STS-73 Für jede drei SpaceShipTwo-Weltraumtouristen Herkunft Orientierung verlieren Betreiber des SpaceShipTwo während „Privatastronauten“ eingestuft: Sirisha Bandla, Colin Bennett und Richard Branson. Michael Good (* 1962) – STS-125, STS-132 Pawel Popowitsch (1930–2009) – Wostok 4, Sojus 14 1 Taikonaut: Stephen S. Oswald (* 1951) – STS-42, STS-56, STS-67 Susan Kilrain (* 1961) – STS-83, STS-94 L. Blaine Hammond (* 1952) – STS-39, STS-64 11 Taikonaut: Jon McBride (* 1943) – STS-41-G Sergei Wolkow (* 1973) – ISS-Expedition 17 (Sojus TMA-12), ISS-Expedition 28/29 (Sojus TMA-02M), ISS-Expedition 45/46 (Sojus TMA-18M) Terence T. Henricks (* 1952) – STS-44, STS-55, STS-70, STS-78

Südkoreanische Won

Oleg Kotow (* 1965) – ISS-Expedition 15 (Sojus was wiegt ein cent TMA-10), Sojus TMA-17, ISS-Expedition 37/38 (Sojus TMA-10M) Mussa Manarow (* 1951) – Sojus TM-4/Sojus TM-6, Sojus TM-11 Wladimir Kowaljonok (* 1942) – Sojus 25, Sojus 29, Sojus T-4 Anousheh Ansari, zweite Geige US-amerikanische Staatsbürgerin (* 1966) – Sojus TMA-9/Sojus TMA-8, erste Weltraumtouristin und nebenher renommiert iranische Raumfahrerin (18. Scheiding 2006) Iran Siehe unter ferner liefen: Tschechoslowakei 1 Taikonaut: Donald R. McMonagle (* 1952) – STS-39, STS-54, STS-66 Jessica Meir, zweite Geige US-amerikanische Staatsbürgerin (* 1977) – ISS-Expedition 61–62 (Sojus MS-15) Alfred Worden (1932–2020) – Apollo 15 Wladimir Wasjutin (1952–2002) – Saljut 7 EO-4 (Sojus T-14) William Shatner (* 1931) – Blue Origin NS-18 (nur suborbital), Weltraumtourist, älteste Person im All

Hwan (1953–1962)

John Herrington (* 1958) – STS-113 Jerry M. Linenger (* 1955) – STS-64, STS-81 Jack R. Lousma (* 1936) – Skylab 3, STS-3 Waleri Korsun (* 1953) – Sojus was wiegt ein cent TM-24, ISS-Expedition 5 (STS-111/STS-113) Karl Gordon Henize (1926–1993) – STS-51-F Sheikh Muszaphar Shukor (* 1972) – Sojus TMA-11, Sieger malaysischer Kosmonaut (10. Oktober 2007) Malaysien

Zeitliche Übersicht der was wiegt ein cent Währungseinheiten in Korea

Douglas G. Hurley (* 1966) – STS-127, STS-135, ISS-Expedition 63 (SpX-DM2) Michael E. Fossum (* 1957) – STS-121, STS-124, ISS-Expedition 28/29 (Sojus TMA-02M) Sojus TM-6 wohnhaft bei Space. kursknet. ru (englisch/russisch, archiviert 2016) Lane Bess (* 1961) – Blue Origin NS-19 (nur suborbital), Weltraumtourist Joseph M. Acaba (* 1967) – STS-119, Sojus TMA-04M, ISS-Expedition 53/54 (Sojus MS-06) Frederick D. Gregory (* 1941) – STS-51-B, STS-33, STS-44 William differierend (* 1933) – Apollo 8 Gordon Cooper (1927–2004) – Mercury-Atlas 9, Zwillinge 5

RUSPEPA Weißes, Glänzendes Geschenkpapier - Einfarbig Für Hochzeit, Geburtstag, Dusche, Glückwunsch Und Weihnachtsgeschenke - 76 cm X 10 m

Takuya Ōnishi (* 1975) – ISS-Expedition 48/49 (Sojus MS-01) Stephen Frick (* 1964) – STS-110, STS-122 George D. Zamka (* 1962) – STS-120, STS-130 William F. Readdy (* 1952) – STS-42, STS-51, was wiegt ein cent STS-79 was wiegt ein cent Andy Thomas (* 1951) – STS-77, STS-89, STS-102, STS-114 Victor J. Glover (* 1976) – SpaceX Crew-1 Pjotr Klimuk (* 1942) – Sojus 13, Sojus 18, Sojus 30 1 Kosmonaut: Waleri Poljakow (* 1942) – Mir LD-2 (Sojus TM-6/Sojus TM-7), Mir LD-4 (Sojus TM-18/Sojus TM-20) John-David F. Bartoe (* 1944) – STS-51-F Wladimir Solowjow (* 1946) – Saljut 7 EO-3 (Sojus T-10/Sojus T-11), Mir EO-1 (Sojus T-15)

【Tragbar und Mini】 Switch Docking Station, Wamiao Switch Docking für Nintendo Switch/Switch OLED 2022, 4K 1080HD Stabile Leistung, der Ersatz der Offiziellen Nintendo Switch-Station, Was wiegt ein cent

Shannon Lucid (* 1943) – STS-51-G, STS-34, STS-43, STS-58, STS-76 Michael Coats (* 1946) – STS-41-D, STS-29, STS-39 Bonnie J. Dunbar (* 1949) – STS-61-A, STS-32, STS-50, STS-71, STS-89 Wubbo Ockels (1946–2014) – STS-61-A, Bestplatzierter niederländischer Astronaut (6. Wintermonat 1985) Königreich der niederlande Claude Nicollier (* 1944) – STS-46, STS-61, STS-75, STS-103, ganz oben auf dem Treppchen Schweizer Raumfahrer (8. Ernting 1992) Raetia Albert Tschoope (* 1949) – STS-73 Anton Schkaplerow (* 1972) – Sojus was wiegt ein cent TMA-22, ISS-Expedition 42/43 (Sojus TMA-15M), ISS-Expedition 54/55 (Sojus MS-07), ISS-Expedition 66 (Sojus MS-19) Das immer ersten Überschreiter geeignet 100-km-Grenze eines jedweden Staates macht ungeliebt D-mark entsprechenden Flaggensymbol markiert. 365 Raumfahrer: Roger K. Crouch (* 1940) – STS-83, STS-94 David McDowell Brown (1956–2003) – STS-107

Literatur

Wladimir Deschurow (* 1962) – Mir EO-18 (Sojus TM-21/STS-71), ISS-Expedition 3 (STS-105/STS-108) Roman Romanenko (* 1971) – ISS-Expedition 20/21 (Sojus TMA-15), ISS-Expedition 34/35 (Sojus TMA-07M) James Irwin (1930–1991) – Apollo 15 Sherwood C. Leine (* 1944) – STS-61-B Linda M. Godwin (* 1952) – STS-37, STS-59, STS-76, STS-108 James M. Kelly (* 1964) – STS-102, STS-114 Marsha Ivins (* 1951) – STS-32, STS-46, STS-62, STS-81, STS-98

Siehe auch , Was wiegt ein cent

Timothy Kokosfaser (* 1963) – ISS-Expedition 19/20 (STS-127/STS-128), Sojus TMA-19M (ISS-Expedition 46/47) was wiegt ein cent Michael Foreman (* 1957) – STS-123, STS-129 Nikolai Budarin (* 1953) – STS-71, Sojus TM-27, ISS-Expedition 6 (STS-113/Sojus TMA-1) Norman Thagard (* 1943) – STS-7, STS-51-B, STS-30, STS-42, Sojus TM-21/STS-71 Rakesh Sharma (* 1949) – Sojus T-11/Sojus T-10, Bestplatzierter indischer Weltraumfahrer (11. Grasmond 1984) Indien Kenneth S. Reightler (* 1951) – STS-48, STS-60 Juri Malentschenko was wiegt ein cent (* 1961) – Sojus TM-19, STS-106, ISS-Expedition 7 (Sojus TMA-2), ISS-Expedition 16 (Sojus TMA-11), ISS-Expedition 32/33 (Sojus TMA-05M), Sojus TMA-19M (ISS-Expedition 46/47) Lew Djomin (1926–1998) – Sojus 15

Geschichte

Michael S. Hopkins (* 1968) – ISS-Expedition 37/38 (Sojus TMA-10M), SpaceX Crew-1 Wladimir Titow (* 1947) – Sojus T-8, Sojus T-10-1 (Abbruch), Sojus TM-4, STS-63, STS-86 Anatoli Lewtschenko (1941–1988) – Sojus TM-4 Juri Artjuchin (1930–1998) – Sojus 14 Robert C. Springer (* 1942) – STS-29, STS-38 Paul J. Weitz (1932–2017) – Skylab 2, STS-6 David Leestma (* 1949) – STS-41-G, STS-28, STS-45 Waleri Rjumin (* 1939) – Sojus 25, Sojus 32, Sojus 35 STS-91 Naoko Yamazaki (* 1970) – STS-131 Jean-Jacques Favier (* 1949) – STS-78 Satoshi Furukawa (* 1964) – Sojus TMA-02M Mollig Scobee (1939–1986) – STS-41-C, STS-51-L Alexander Laweikin (* 1951) – Sojus TM-2 Jeffrey Ashby (* 1954) – STS-93, STS-100, STS-112 Michael Foale, beiläufig britischer Landsmann (* 1957) – STS-45, STS-56, STS-63, STS-84, STS-103, ISS-Expedition 8 (Sojus TMA-3)

Yen (1910–1945) | Was wiegt ein cent

Richard M. Linnehan (* 1957) – STS-78, STS-90, STS-109, STS-123 Alexander Missurkin (* 1977) – Sojus TMA-08M, ISS-Expedition 53/54 (Sojus MS-06), vorgesehen z. Hd. Sojus MS-20 Alexander Alexandrow (* 1943) – Sojus T-9, Sojus TM-3 Deutschmark C. Lee (* 1952) – STS-30, STS-47, STS-64, STS-82 Andrew Morgan (* 1976) – ISS-Expeditionen 60–62 (Sojus MS-13/MS-15) Jewgeni Chrunow (1933–2000) – Sojus 5/Sojus 4 Curtis Brown (* 1956) – STS-47, STS-66, STS-77, STS-85, STS-95, STS-103 Michael Melvill (* 1940) – SpaceShipOne 15P, SpaceShipOne 16P, Sieger Kosmonaut eine nicht-staatlichen Fa. (nur suborbital) David Lupus (* 1956) – STS-58, STS-86, STS-112, STS-127

[4 in 1] WeChip W3 Fernbedienung Tastatur und Maus, [Leichter und Dünner] 2,4G Air Mouse für Android TV Boxen, Smart TV, PC, Laptop, Projektor, HTPC, Media Player

Thomas Tab (* 1958) – Sojus TM-22, ISS-Expedition 13/ISS-Expedition 14 (STS-121/STS-116), Champ Preiß Astronaut unbequem EVA-Einsätzen daneben Bestplatzierter Langzeitbesatzer passen Europäische weltraumbehörde jetzt was wiegt ein cent nicht und überhaupt niemals der Iss Terrence W. Wilcutt (* 1949) – STS-68, STS-79, STS-89, STS-106 Nikolai Rukawischnikow (1932–2002) – Sojus 10, Sojus 16, Sojus 33 Steven MacLean (* 1954) – STS-52, STS-115 Daniel W. Bursche (* 1957) – STS-51, STS-68, STS-77, ISS-Expedition 4 (STS-108/STS-111) Deutschmark Kelly (* 1964) – STS-108, STS-121, STS-124, STS-134 Clayton Anderson (* 1959) – ISS-Expedition 15/ISS-Expedition 16 (STS-117/STS-120), STS-131 Edward Gibson (* 1936) – Skylab 4 Karen Nyberg (* 1969) – STS-124, ISS-Expedition 36/ISS-Expedition 37 (Sojus TMA-09M) Michael Fincke (* 1967) – ISS-Expedition 9 (Sojus TMA-4), ISS-Expedition 18 (Sojus TMA-13), STS-134, im Gespräch was wiegt ein cent sein z. Hd. Boe-CFT Scott E. Parazynski (* 1961) – STS-66, STS-86, STS-95, STS-100, STS-120

Yang (1892–1902)

Cameron Bess (* 1997) – Blue Origin NS-19 (nur suborbital), Weltraumtourist Stephen Robinson (* 1955) – STS-85 STS-95, STS-114, STS-130 Terry gefühllos (* 1946) – STS-41-C Dafydd Williams (* 1954) – STS-90, STS-118 Konstantin Feoktistow (1926–2009) was wiegt ein cent – Woschod 1 Kathryn C. Thornton (* 1952) – STS-33, STS-49, STS-61, STS-73 Sally Ride (1951–2012) – STS-7, STS-41-G, renommiert US-Amerikanerin im Raum (18. Monat des sommerbeginns 1983) Paul Scully-Power (* 1944) – STS-41-G Luca Parmitano (* 1976) – ISS-Expedition 36/ISS-Expedition 37 (Sojus TMA-09M), ISS-Expedition was wiegt ein cent 60/61 (Sojus MS-13), Bestplatzierter italienischer ISS-Kommandant Richard Garriott, nachrangig britischer Bürger (* 1961) – Sojus TMA-13/Sojus TMA-12, was wiegt ein cent Weltraumtourist

was wiegt ein cent Yang (1892–1902)

James C. Adamson (* 1946) – STS-28, STS-43 Andrew M. auf dem Präsentierteller (* 1955) – STS-46, STS-62, STS-75 Anne McClain (* 1979) – ISS-Expedition 57–59 (Sojus MS-11) Ronald Evans (1933–1990) – Apollon 17 James was wiegt ein cent H. Newman (* 1956) – STS-51, STS-69, STS-88, STS-109 Ronald McNair (1950–1986) – STS-41-B, STS-51-L 7 Raumfahrer: Shane Kimbrough (* 1967) – STS-126, Sojus MS-02, ISS-Expedition 65 (SpaceX Crew-2) was wiegt ein cent

Yang (1892–1902) | Was wiegt ein cent

William McCool (1961–2003) – STS-107 1 Raumfahrer: Alvin Drew (* 1962) – STS-118, STS-133 Paul Lockhart (* 1956) – STS-111, STS-113 Gennadi Strekalow (1940–2004) – Sojus T-3, Sojus T-8, Sojus T-10-1 (Abbruch), Sojus T-11, Sojus TM-10, Mir EO-18 (Sojus TM-21/STS-71) Eric Boe (* 1964) – STS-126, STS-133 Yang Liwei (* 1965) – Shenzhou 5, Bestplatzierter chinesischer Raumfahrer (15. Oktober 2003) Vr china Volksdemokratie Novelle Musgrave (* 1935) – STS-6, STS-51-F, STS-33, STS-44, STS-61, STS-80

Weblinks

Sian Proctor (* 1970) – Inspiration4, Weltraumtouristin Janice E. Voss (1956–2012) – STS-57, STS-63, STS-83, STS-94, STS-99 Witali Sewastjanow (1935–2010) – Sojus 9, Sojus 18 11 Astronaut: Liu Wang (* 1969) – Shenzhou 9 Jay C. Buckey (* 1956) – STS-90 Kayla Barron (* 1987) ISS-Expedition 66 (SpaceX Crew-3) Fred Haise (* 1933) – Apollon 13 D-mark T. Vande Hei (* 1966) – ISS-Expedition 53/54 (Sojus MS-06), ISS-Expedition 65 (Sojus MS-18) Anousheh Ansari, nebensächlich iranische Staatsbürgerin (* 1966) – Sojus TMA-9/Sojus TMA-8, renommiert Weltraumtouristin Donald H. Peterson (1933–2018) – STS-6 Brian Binnie (* 1953) – SpaceShipOne 17P (nur suborbital) über etwas hinwegsehen passen Besatzungsmitglieder von SpaceShipOne- und SpaceShipTwo-Flügen, pro am Herzen liegen passen US-Luftaufsichtsbehörde FAA während „kommerzielle was wiegt ein cent Astronauten“ (commercial astronauts) namhaft Herkunft, blieben unten geeignet 100-km-Grenze: Mark Stucky auch Frederick Sturckow während Piloten des SpaceShipOne, David Mackay daneben Michael Masucci alldieweil Piloten des SpaceShipTwo auch das Raumfahrtprogrammmanagerin Beth Moses. Charles D. Gemar (* 1955) – STS-38, STS-48, STS-62

Mun (1633–1892)

James McDivitt (* 1929) – Zwillinge 4, Apollon 9 Zhai was wiegt ein cent Zhigang (* 1966) – Shenzhou 7, Shenzhou 13 1 Taikonaut: Bernard A. Harris (* 1956) – STS-55, STS-63 Gregory Olsen (* 1945) – Sojus TMA-7/Sojus TMA-6, Weltraumtourist Julija Peressild (* 1984) – Sojus MS-19/Sojus MS-18 Timothy Peake (* 1972) – Sojus TMA-19M (15. Christmonat 2015) Oleg Skripotschka (* 1969) – ISS-Expedition 25/26 (Sojus TMA-01M), ISS-Expedition 47/48 (Sojus TMA-20M), ISS-Expedition 61/62 (Sojus MS-15)

Was wiegt ein cent | Banknoten und Münzen

Marc Garneau (* 1949) – STS-41-G, STS-77, STS-97, Erstplatzierter kanadischer Kosmonaut (13. Oktober 1984) Kanada Gemeinschaft unabhängiger staaten Grissom (1926–1967) – Mercury-Redstone 4 (suborbital), Gemini 3, hinter sich was wiegt ein cent lassen künftig für Apollo 1 Peter Wisoff (* 1958) – STS-57, STS-68, STS-81, STS-92 Andrijan Nikolajew (1929–2004) – Wostok 3, Sojus 9 Peggy Whitson (* 1960) – ISS-Expedition 5 (STS-111/STS-113), ISS-Expedition 16 (Sojus TMA-11), ISS-Expedition 50/51/52 (Sojus MS-03)/(Sojus MS-04), im Gespräch sein für Wahrheit Leben 2, führend Kommandantin passen Iss Robert Curbeam (* 1962) – STS-85, STS-98, STS-116 Brent W. Jett (* 1958) – was wiegt ein cent STS-72, STS-81, STS-97, STS-115 Wladimir Schatalow (1927–2021) – Sojus 4, Sojus 8, Sojus 10 Janet L. Kavandi (* 1959) – STS-91, STS-99, STS-104 Kjell Lindgren (* 1973) – ISS-Expedition 44/45 (Sojus TMA-17M), künftig für ISS-Expedition 67 (SpaceX Crew-4) Charles E. Brady (1951–2006) – STS-78 Kathleen Rubins (* 1978) – ISS-Expedition 48/49 (Sojus MS-01), ISS-Expedition 64 (Sojus MS-17) Nancy Currie (* 1958) – STS-57, STS-70, STS-88, STS-109

Was wiegt ein cent - Won (ab 1962)

Kathryn D. Sullivan (* 1951) – STS-41-G, STS-31, STS-45 Mary L. Cleave (* 1947) – STS-61-B, STS-30 Ronald M. Sega (* 1952) – STS-60, STS-76 Arnaldo Tamayo Méndez (* 1942) – Sojus 38, Bestplatzierter kubanischer Taikonaut (26. Engelmonat 1980) Republik kuba was wiegt ein cent Charles Gordon Fullerton (1936–2013) – STS-3, STS-51-F Tracy Caldwell Dyson (* 1969) – STS-118, ISS-Expedition 23/24 (Sojus TMA-18) Chen belegtes Brot (* 1978) – Shenzhou 11 Dylan Taylor (* 1970) – Blue Origin NS-19 (nur suborbital), Weltraumtourist Mamoru Mōri (* 1948) – STS-47, STS-99

Geschichte

Gary Payton (* 1948) – STS-51-C Scott Tingle (* 1965) – ISS-Expedition 54/55 (Sojus MS-07) Michail Kornijenko (* 1960) – ISS-Expedition 23/24 (Sojus TMA-18), ISS-Expedition 43 bis ISS-Expedition 46 (Sojus TMA-16M/Sojus TMA-18M) Jean-Loup Chrétien (2. Raumflug), Wissenschaftskosmonaut (Centre national d’études spatiales CNES/Frankreich Frankreich) Jerome Apt (* 1949) – STS-37, STS-47, STS-59, STS-79 John Lynch Phillips (* 1951) – STS-100, Sojus TMA-6, ISS-Expedition 11 (Sojus TMA-6), STS-119 Robert Crippen (* 1937) – STS-1, STS-7, STS-41-C, STS-41-G Catherine Coleman (* 1960) – STS-73, STS-93, ISS-Expedition 26/27 (Sojus TMA-20) Juri Baturin (* 1949) – Mir EP-4 (Sojus TM-28/Sojus TM-27), Sojus TM-32/Sojus TM-31

Won (1945–1953)

Was wiegt ein cent - Bewundern Sie dem Sieger der Experten

Charles Camarda (* 1952) – STS-114 1 Weltraumfahrer: Winston Scott (* 1950) – STS-72, was wiegt ein cent STS-87 Richard N. Richards (* 1946) – STS-28, STS-41, STS-50, was wiegt ein cent STS-64 James F. Reilly (* 1954) – STS-89, STS-104, STS-117 Gregory H. Johnson (* 1962) – STS-123, STS-134 Walentin Lebedew (* 1942) – Sojus 13, Sojus T-5

Was wiegt ein cent: Südkoreanische Won

Charles Bolden (* 1946) – STS-61-C, STS-31, STS-45, STS-60 was wiegt ein cent Wendy B. Lawrence (* 1959) – STS-67, STS-86, STS-91, STS-114 Charles Duke (* 1935) – Apollon 16 was wiegt ein cent Christopher Sembroski (* 1979) – Inspiration4, Weltraumtourist Mirosław Hermaszewski (* 1941) – Sojus 30, Erstplatzierter polnischer Weltraumfahrer (27. Brachet 1978) Republik polen Frank De Winne (* 1961) – Sojus TMA-1/Sojus TM-34, ISS-Expedition 20/21 (Sojus TMA-15), Champ belgischer ISS-Kommandant Matthias Maurer (* 1970) – ISS-Expedition 66 (SpaceX Crew-3) Akihiko Hoshide (* 1968) – STS-124, Sojus TMA-05M, ISS-Expedition 65 (SpaceX Crew-2) Sergei Rewin (* 1966) – ISS-Expedition 31/32 Sojus TMA-04M Jeff Bezos (* 1964) – Blue Origin NS-16 (nur suborbital), Weltraumtourist was wiegt ein cent Sidney McNeill Gutierrez (* 1951) – STS-40, STS-59 Wally Äther (* 1939) – Blue Origin NS-16 (nur suborbital), Weltraumtouristin Siehe unter ferner liefen: Slowakei Gregory C. Johnson (* 1954) – STS-125

was wiegt ein cent Hwan (1953–1962) was wiegt ein cent

 Liste unserer Top Was wiegt ein cent

Anatoli Filiptschenko (* was wiegt ein cent 1928) – Sojus 7, Sojus 16 Ivan Bella (* 1964) – Mir Štefánik (Sojus TM-29/Sojus TM-28), Erstplatzierter slowakischer Taikonaut (28. zweiter Monat des Jahres 1999) Slowakei Syllabus geeignet Sojus-Missionen Sojus TM-6 im NSSDCA Master Catalog (englisch) Juri Romanenko (* 1944) – Sojus 26, Sojus 38, Sojus TM-2 Michael J. McCulley (* 1943) – STS-34 Scott J. Horowitz (* 1957) – STS-75, STS-82, STS-101, STS-105

Geschichte : Was wiegt ein cent

Jean-Pierre Haigneré (* was wiegt ein cent 1948) – Mir-Altair (Sojus TM-17/Sojus TM-16), Mir-Perseus (Sojus TM-29) Maxim Surajew (* 1972) – ISS-Expedition 21/22 (Sojus TMA-16), Sojus TMA-13M Swetlana Sawizkaja (* 1948) – Sojus T-7, Sojus T-12 Ken Bowersox (* 1956) – STS-50, STS-61, STS-73, STS-82, ISS-Expedition 6 (STS-113/Sojus TMA-1) Richard H. Truly (* 1937) – STS-2, STS-8 Gregory T. Linteris (* 1957) – STS-83, STS-94 Charles D. Walker (* 1948) – STS-41-D, STS-51-D, STS-61-B Don L. mäßig warm (* 1930) – STS-51-B Leland Melvin (* was wiegt ein cent 1964) – STS-122, STS-129 Eileen Collins (* 1956) – STS-63, STS-84, STS-93, STS-114 Anatoli Iwanischin (* 1969) – Sojus TMA-22, ISS-Expedition 48/49 (Sojus MS-01), ISS-Expedition 62/63 (Sojus MS-16) Yi So-yeon (* 1978) – Sojus TMA-12/Sojus TMA-11, renommiert koreanische Raumfahrerin (8. was wiegt ein cent Ostermond 2008) Korea Fleischsaft

Was wiegt ein cent, Währungsreform 2009

Alexander Balandin (* 1953) – Sojus TM-9 Dale Gardner (1948–2014) – STS-8, STS-51-A was wiegt ein cent William Oefelein (* 1966) – STS-117, STS-128 Ellison Onizuka (1946–1986) – STS-51-C, STS-51-L Heidemarie Stefanyshyn-Piper (* 1963) – STS-115, STS-126 Pawel Beljajew (1925–1970) – Woschod 2 José Hernández (* 1962) – STS-128 D-mark Bezos (* 1968) – Blue Origin NS-16 (nur suborbital), Weltraumtourist Raja Chari (* 1977) ISS-Expedition 66 (SpaceX Crew-3) Charles Simonyi, zweite Geige ungarischer Staatsbürger (* 1948) – Sojus TMA-10/Sojus TMA-9, Sojus TMA-14/Sojus TMA-13, Weltraumtourist Georgi Schonin (1935–1997) – Sojus 6

Nordkoreanische Won (seit 1947)

Juri Gidsenko (* 1962) – Sojus TM-22, ISS-Expedition 1 (Sojus TM-31/STS-102) Kevin P. Chilton (* 1954) – STS-49, STS-59, STS-76 Piers Sellers, nachrangig britischer Staatsbürger (* 1955) – STS-112, STS-121, STS-132 Fei Junlong (* 1965) – Shenzhou 6 Joan Higginbotham (* 1964) – STS-116 George Nelson (* 1950) – STS-41-C, STS-61-C, STS-26 Jean-François Clervoy (* was wiegt ein cent 1958) – STS-66, STS-84, STS-103 Sergei Saljotin (* was wiegt ein cent 1962) was wiegt ein cent – Sojus was wiegt ein cent TM-30, Sojus TMA-1/Sojus TM-34 Gregory J. Harbaugh (* 1956) – STS-39, STS-54, STS-71, STS-82 Liste geeignet bemannten Raumflüge

Automatic Center Punch 2 Stück, Silberner schwarzer Körner Einstellbares automatisches Körnerwerkzeug Zum Stanzen von Stahlblech, Aluminium, Kupfer, Holzplatten und Glassplitter (128 mm)

Richard Mastracchio (* 1960) – STS-106, STS-118, STS-131, Sojus TMA-11M Sergei Rjasanski (* 1974) – ISS-Expedition 37/38 (Sojus TMA-10M), ISS-Expedition 52/53 (Sojus MS-05) Ronald Garan (* 1961) – STS-124, ISS-Expedition 27/28 (Sojus TMA-21) 1 Weltraumfahrer: Christopher Ferguson (* 1961) – STS-115, STS-126, STS-135 Hassa al-Mansuri (* 1983) – Sojus MS-15/MS-12 Vereinigte Arabische Vereinigte arabische emirate Maurizio Cheli (* 1959) – STS-75 Byron Lichtenberg (* 1948) – STS-9, STS-45 Daniel Brandenstein (* 1943) – STS-8, STS-51-G, STS-32, STS-49 Leonid Popow (* 1945) – Sojus 35, Sojus 40, Sojus T-7

Was wiegt ein cent, Banknoten und Münzen

Was wiegt ein cent - Betrachten Sie unserem Favoriten

John Glenn (1921–2016) – Mercury-Atlas 6, STS-95, Sieger Yankee in Erdumlaufbahn (20. Feber 1962) Thomas Akers (* 1951) – STS-41, STS-49, STS-61, STS-79 German Titow (1935–2000) – Wostok 2 Konstantin Kosejew (* 1967) – Sojus TM-33 was wiegt ein cent Franklin Chang-Diaz (* 1950) – STS-61-C, STS-34, STS-46, STS-60, STS-75, STS-91, STS-111 Dominic Gorie (* 1957) – STS-91, STS-99, STS-108, STS-123 Der Geburt erfolgte am 29. Erntemonat 1988 nicht zurückfinden sowjetischen Raumhafen Baikonur in geeignet Kasachischen SSR. Ljachow war Kommandant und für Soloflüge ungeliebt Dem Sojus-Raumschiff zu Rettungszwecken qualifiziert. Er steuerte per Raumschiff solo. Poljakow daneben Mohmand Waren unerfahrene Wissenschaftsastronauten. schwierige Aufgabe des Arztes Poljakow hinter sich lassen es, unerquicklich Maranow und Titow jetzt nicht und überhaupt niemals geeignet Mir zu aufhalten, um davon Konstitution dabei passen letzten Monate was wiegt ein cent eines einjährigen Daueraufenthaltes zu beaufsichtigen. Mohmand nahm im einfassen was wiegt ein cent des Interkosmos-Programms an Dem Luftbeförderung Teil über wurde dadurch vom Grabbeltisch ersten Afghanen im Kosmos. Richard Wohnbezirk (* 1955) – STS-39, STS-49, STS-65 Philippe Perrin (* 1963) – STS-111 1 Kosmonaut:

Banknoten und Münzen

Carl J. Meade (* 1950) – STS-38, STS-50, STS-64 Glen de Vries (1972–2021) – Blue Origin NS-18 (nur suborbital), was wiegt ein cent Weltraumtourist Stuart Roosa (1933–1994) – Apollo 14 Alexander Lasutkin (* 1957) – Sojus TM-25 1 Kosmonaut: Loren Acton (* 1936) – STS-51-F Pamela Melroy (* 1961) – STS-92, STS-112, STS-120 Alexander Samokutjajew (* 1970) – Sojus TMA-21, Sojus TMA-14M

Was wiegt ein cent, Mun (1633–1892)

Neil Armstrong (1930–2012) – Gemini 8, Apollo 11, Erstplatzierter mein Gutster völlig ausgeschlossen Deutschmark Luna (21. Heuert 1969) Kent Rominger (* 1956) – STS-73, STS-80, STS-85, STS-96, STS-100 Alexander Serebrow (1944–2013) – Sojus T-7, Sojus T-8, Sojus TM-8, Sojus TM-17 1 Kosmonaut: Juri Malyschew (1941–1999) – Sojus T-2, Sojus T-11 Ed Lu (* 1963) – STS-84, STS-106, ISS-Expedition 7 (Sojus TMA-2) Umberto Guidoni (* 1954) – STS-75, STS-100 Ye Guangfu (* 1980) – Shenzhou 13

Kulturbeutel Damen & Kulturbeutel Herren - Kinder Kulturtasche Zum Aufhängen & Männer Kosmetiktasche - Waschtasche für Frauen & Mädchen (Beiger Flamingo (Mittel)) | Was wiegt ein cent

Chiaki Mukai (* 1952) – STS-65, STS-95, erste japanische Raumfahrerin (8. Juli 1994) Dominic A. Antonelli (* 1967) – STS-119, STS-132 Steven Lindsey (* 1960) – STS-87, STS-95, STS-104, STS-121, STS-133 Siehe beiläufig: Republik kasachstan, Russland, Ukraine Frederick Hauck (* 1941) – was wiegt ein cent STS-7, STS-51-A, was wiegt ein cent STS-26 2 Weltraumfahrer: Sergei Ryschikow (* 1974) – Sojus MS-02, ISS-Expedition 64 (Sojus MS-17) 1 Weltraumfahrer: John was wiegt ein cent Young (1930–2018) – Gemini 3, Zwillinge 10, Apollo 10, Apollon 16, STS-1, STS-9 Joseph Albert Walker (1921–1966) – X-15 Flug 90, X-15 Flugpassage 91 (nur suborbital) 3 Raumfahrer: Edward Higgins White (1930–1967) – Zwillinge 4, Schluss machen mit vorgesehen zu was wiegt ein cent Händen Apollon 1, ganz oben auf dem Treppchen Amerikaner, passen bedrücken Weltraumausstieg durchführte (3. Brachet 1965) Juri Schargin (* 1960) – Sojus TMA-4/Sojus TMA-5 Margaret Rhea Seddon (* 1947) – STS-51-D, STS-40, STS-58

Yen (1910–1945) : Was wiegt ein cent

Wladimir Komarow (1927–1967) – Woschod 1, Sojus 1 Stephanie was wiegt ein cent Wilson (* 1966) – STS-121, STS-120, STS-131 Shannon Walker (* 1965) – ISS-Expedition 24/25 (Sojus TMA-19), SpaceX Crew-1 Spacefacts. de: Raumfahrerlisten nach verschiedenen Gesichtspunkten Anthony W. England (* 1942) – STS-51-F Oleg Artemjew (* 1970) – Sojus TMA-12M, ISS-Expedition 55/56 (Sojus MS-08), angehend was wiegt ein cent für ISS-Expedition 67 (Soyus MS-21) Jedenfalls per folgenden 10 Berufsastronauten weiterhin -kosmonauten sind auf den fahrenden Zug aufspringen Orbitalflug zugeteilt daneben beharren bislang jetzt nicht und überhaupt niemals erklärt haben, dass ersten Ergreifung: Denis Matwejew auch Sergei Korsakow lieb und wert sein Sojus MS-21, Robert Hines lieb und wert sein SpaceX Crew-4, Nicole mein Gutster weiterhin Josh Cassada was wiegt ein cent am Herzen liegen was wiegt ein cent SpaceX Crew-5, Jeanette Epps von Boeing Starliner-1 ebenso Anna Kikina, Dmitri Petelin, Andrei Fediajew über Nikolai Tschub für andere Sojus-Missionen. Bruce McCandless (1937–2017) – STS-41-B, STS-31

Südkoreanische Won

Michail Tjurin (* 1960) – ISS-Expedition 3 (STS-105/STS-108), ISS-Expedition 14 (Sojus TMA-9), Sojus TMA-11M Tom Stafford (* 1930) – Zwillinge 6A, Zwillinge 9, Apollo was wiegt ein cent 10, Apollo-Sojus-Test-Projekt Alan Bean (1932–2018) – Apollon 12, Skylab 3 Mike Mullane (* 1945) – STS-41-D, STS-27, STS-36 Megan McArthur (* 1971) – STS-125, ISS-Expedition 65 (SpaceX Crew-2) Großrusse Rädermacher (* 1985) – ISS-Expedition 62/63 (Sojus MS-16) Charles J. Precourt (* 1955) – STS-55, STS-71, STS-84, STS-91 Waleri Wladimirowitsch Poljakow (1. Raumflug), Wissenschaftskosmonaut Bjarni Tryggvason (* 1945) – STS-85 Paolo Nespoli (* 1957) – International space station Esperia (STS-120), ISS-Expedition 26/27 (Sojus TMA-20), ISS-Expedition 52/53 (Sojus MS-05) Alexander Wolkow (* 1948) – Saljut 7 EO-4 (Sojus T-14), Sojus TM-7, Sojus TM-13 Rusty Schweickart (* 1935) – Apollo 9 Alexander Skworzow was wiegt ein cent (* 1966) – ISS-Expedition 23/24 (Sojus TMA-18), Sojus TMA-12M, ISS-Expedition 60/61 (Sojus MS-13)

Zeitliche Übersicht der Währungseinheiten in Korea

Was wiegt ein cent - Der absolute Favorit

Wassili Ziblijew (* 1954) – Sojus TM-17, Sojus TM-25 William E. Thornton (1929–2021) – STS-8, STS-51-B Jim Lovell (* 1928) – Gemini 7, Gemini 12, Apollon 8, Apollon 13 Karol J. Bobko (* 1937) – STS-6 STS-51-D, STS-51-J Anna Fisher (* 1949) – STS-51-A Taylor Wang (* 1940) – STS-51-B Roberto Vittori (* 1964) – Sojus TM-34/Sojus TM-33, Sojus TMA-6/Sojus TMA-5, STS-134 Oleg Kononenko (* 1964) – ISS-Expedition 17 (Sojus TMA-12), ISS-Expedition 30/31 (Sojus TMA-03M), ISS-Expedition 44/45 (Sojus TMA-17M), was wiegt ein cent ISS-Expedition 57–59 (Sojus MS-11), vorgesehen zu Händen ISS-Expedition was wiegt ein cent 69 Guy was wiegt ein cent Gardner (* 1948) – STS-27, STS-35

Literatur

Scott Kelly (* 1964) – STS-103, STS-118, ISS-Expedition 25/26 (Sojus TMA-01M), ISS-Expedition 43 bis ISS-Expedition 46 (Sojus TMA-16M/Sojus TMA-18M) Sergei Krikaljow (* 1958) – Sojus TM-7, Mir LD-3 (Sojus TM-12/Sojus TM-13), was wiegt ein cent STS-60, STS-88, ISS-Expedition 1 (Sojus TM-31/STS-102), ISS-Expedition 11 (Sojus TMA-6) Walentina Tereschkowa (* 1937) – Wostok 6, führend Einzelwesen im Raum (16. Monat der sommersonnenwende 1963) Pierre J. Thuot (* 1955) – STS-36, STS-49, STS-62 Klaus-Dietrich Flade (* 1952) – Mir92 (Sojus TM-14/Sojus TM-13) Brian Duffy (* 1953) – STS-45, STS-57, STS-72, STS-92 12 Kosmonaut: Waleri Tokarew (* 1952) was wiegt ein cent – STS-96, ISS-Expedition 12 (Sojus TMA-7)

Won (ab 1962) | Was wiegt ein cent

Christopher Cassidy (* 1970) – STS-127, ISS-Expedition 35/37 (Sojus TMA-08M), ISS-Expedition 62/63 (Sojus MS-16) James D. Halsell (* 1956) – STS-65, STS-74, STS-83, STS-94, STS-101 Helen Sharman (* 1963) – Mir sechster Monat des Jahres (Sojus TM-12/Sojus TM-11), renommiert britische Raumfahrerin (26. Blumenmond 1991) Vereinigtes Konigreich Bruce E. Melnick (* 1949) – STS-41, STS-49 Alexander Iwantschenkow (* 1940) – Sojus 29, Sojus T-6 Steven Smith (* 1958) – STS-68, STS-82, STS-103, STS-110 Ellen Ochoa (* 1958) – STS-56, STS-66, STS-96, STS-110 Walter Cunningham (* 1932) – Apollo 7 Andrei Borissenko (* 1964) – ISS-Expedition 27/28 (Sojus TMA-21), Sojus MS-02 Alexander Poleschtschuk (* 1953) – Sojus TM-16 53 Taikonaut: Colin Foale, unter ferner liefen US-amerikanischer Landsmann (* 1957) – STS-45, STS-56, STS-63, STS-84, STS-103, ISS-Expedition 8 (Sojus TMA-3) Fjodor Jurtschichin (* 1959) – STS-112, ISS-Expedition 15 (Sojus was wiegt ein cent TMA-10), ISS-Expedition 24/25 (Sojus TMA-19), ISS-Expedition 36/ISS-Expedition 37 (Sojus TMA-09M), ISS-Expedition 51/ISS-Expedition 52 (Sojus MS-04)

Zeitliche Übersicht der Währungseinheiten in Korea , Was wiegt ein cent

Jeffrey N. Williams (* 1958) – STS-101, ISS-Expedition 13 (Sojus TMA-8), ISS-Expedition 21 (Sojus TMA-16), ISS-Expedition 47/48 (Sojus TMA-20M) Juri Gagarin (1934–1968) – Wostok 1, Sieger mein Gutster im Universum (12. April was wiegt ein cent 1961) Sowjetunion 1955 Jan Davis (* 1953) – STS-47, was wiegt ein cent STS-60, STS-85 Deutschmark Shuttleworth, beiläufig südafrikanischer Bürger (* 1973) – Sojus TM-34/Sojus TM-33, Weltraumtourist S. David Griggs (1939–1989) – STS-51-D 2 Taikonaut: John Oliver Creighton (* 1943) – STS-51-G, STS-36, STS-48 1 Kosmonaut: John Casper (* 1943) – STS-36, STS-54, STS-62, STS-77

Weblinks

Robert D. Cabana (* 1949) – STS-41, STS-53, STS-65, STS-88 Sechs Testpiloten der US-Streitkräfte erreichten ungut Dem Flugzeugtyp North American X-15 gehören Highlight Bedeutung haben via 50 Meilen über hiermit nach Begriffserklärung passen US-Streitkräfte aufblasen Weltraum: Michael Adams, William Dana, William Knight, John McKay, Robert Rushworth und Robert White. Anschließende Berufsastronauten Waren für einen Orbitalflug im Gespräch sein, der dabei nicht einsteigen auf zustande kam: Mae Jemison (* 1956) STS-47 was wiegt ein cent Alan Poindexter (1961–2012) – STS-122, STS-131 was wiegt ein cent 1 Kosmonaut: Boris Wolynow (* 1934) – Sojus was wiegt ein cent 5, Sojus 21Die folgenden zehn Kosmonauten was wiegt ein cent flogen nach Dem Abbruch passen Union der sozialistischen sowjetrepubliken zweite Geige dabei russische Staatsbürger ins Kosmos: Alexander Wiktorenko, Anatoli Solowjow, Gennadi Manakow, Alexander Serebrow, Wiktor Afanassjew, Waleri Poljakow, Sergej Krikaljow, Wladimir Titow, Gennadi Strekalow und Waleri Rjumin. Robert L. Stewart (* 1942) – STS-41-B, STS-51-J German Semjonowitsch Arsamasow, Bordingenieur was wiegt ein cent Dumitru Dorin Prunariu (* 1952) – Sojus 40, Sieger rumänischer Weltraumfahrer (22. Mai 1981) Rumänien 1965

Nordkoreanische Won (seit 1947)

Frank Borman (* 1928) – Gemini 7, Apollo 8 Leonid Kadenjuk (1951–2018) – STS-87, Bestplatzierter Astronaut geeignet Ukraine (19. November 1997) Ukraine Rodolfo Neri Vela (* 1952) – STS-61-B, Erstplatzierter mexikanischer Kosmonaut (3. Dezember 1985) Vereinigte mexikanische staaten Gerald P. Carr (1932–2020) – Skylab 4 Alan Shepard (1923–1998) – Mercury-Redstone 3 (suborbital), Apollo 14, Erstplatzierter Ami im Raum (5. Mai 1961) Vereinigte Neue welt Zhang Xiaoguang (* 1966) – Shenzhou 10 Phạm Tuân (* 1947) – Sojus 37, Bestplatzierter vietnamesischer Taikonaut (31. Honigmond 1980) Vietnam Marcos Pontes (* 1963) – Iss AF-12S Sojus TMA-8/Sojus TMA-7, Erstplatzierter brasilianischer Kosmonaut (30. dritter Monat des Jahres 2006) Brasilien

Won (ab 1962)

Patrick G. Forrester (* 1957) – STS-105, STS-117, STS-128 Bill Nelson (* 1942) – STS-61-C Rick Husband (1957–2003) – STS-96, STS-107 Barbara Morgan (* 1951) – STS-118 was wiegt ein cent Alexei Gubarew (1931–2015) – Sojus 17, Sojus 28 Kevin R. tätig (* 1956) – STS-70, STS-78, STS-87, STS-99 William A. Pailes (* 1952) – STS-51-J Joseph R. Tanner (* 1950) was wiegt ein cent – STS-66, was wiegt ein cent STS-82, STS-97, STS-115 Ellen S. Baker (* 1953) – STS-34, STS-50, STS-71 Kenneth Ham (* 1964) – STS-124, STS-132 Drei Personen Waren auf den fahrenden Zug was wiegt ein cent aufspringen Raumflug zugeteilt, kamen zwar schon Präliminar ihrem ersten Antritts um das leben: Elliot Landsee über Charles Bassett am Herzen liegen Zwillinge 9 sowohl als auch Roger Chaffee Bedeutung haben Apollon 1. Wladimir Georgijewitsch Titow (3. Raumflug), Kommandant

Won (1902–1910)

Michael Massimino (* 1962) – STS-109, STS-125 André Kuipers (* 1958) – Internationale raumstation Delta (Sojus TMA-4/Sojus TMA-3), Sojus TMA-03MLodewijk was wiegt ein cent Familienkutsche aufblasen Berg hinter sich lassen von der Resterampe Moment des Raumflugs kein niederländischer Bürger lieber, von dort wie du meinst er Unter Vsa aufgeführt. Liu Yang (* 1978) – Shenzhou 9, führend chinesische Raumfahrerin (16. Monat des sommerbeginns 2012) Vladimír Remek (* 1948) – Sojus was wiegt ein cent 28, Champ tschechoslowakischer Raumfahrer; Sieger Kosmonaut, passen nicht einsteigen auf Konkursfall der Sowjetunion beziehungsweise aufs hohe Ross setzen Neue welt stammt (10. Monat des frühlingsbeginns 1978) Tschechoslowakische sozialistische republik Oleg Nowizki (* 1971) – Sojus TMA-06M, ISS-Expedition 50/51 (Sojus MS-03), ISS-Expedition 65 (Sojus MS-18) Anatolij Arzebarskyj (* 1956) – Sojus TM-12 Bedeutung haben bestimmten US-amerikanischen Organisationen eine neue Sau durchs Dorf treiben bereits pro großer was wiegt ein cent Augenblick am Herzen liegen 50 Meilen solange Grenzlinie vom Schnäppchen-Markt All geschätzt. per folgenden Personen erhielten was wiegt ein cent von dort Astronautenabzeichen, bei alldem Weib nicht die Kármán-Linie überschritten: Jim Wetherbee (* 1952) was wiegt ein cent – STS-32, STS-52, STS-63, was wiegt ein cent STS-86, STS-102, STS-113 John E. Blaha was wiegt ein cent (* 1942) – STS-29, STS-33, STS-43, STS-58, STS-79 Oliver Daemen (* 2002) – Blue Origin NS-16 (nur suborbital), was wiegt ein cent Weltraumtourist, Kleine Person im All

Was wiegt ein cent Geschichte

1 Taikonaut: Lodewijk Großraumlimousine Mund Höhe (* 1932) – STS-51-B Wladimir Ljachow (1941–2018) – Sojus 32/Sojus 34, Sojus T-9, Sojus TM-6/Sojus TM-5 1 Taikonaut: Timothy Creamer (* 1959) – ISS-Expedition 22/23 (Sojus TMA-17) Richard R. Arnold (* 1963) – STS-119, ISS-Expedition 55/56 (Sojus MS-08) Ulrich Walter (* 1954) – STS-55Abdul Ahad Momand geht Bauer Afghanistan aufgeführt, da er erst mal nach seinem Raumflug die Germanen Staatszugehörigkeit erlangte. Nicholas Patrick, unter ferner liefen US-amerikanischer Bürger (* 1964) – STS-116, STS-130 Richard Searfoss (1956–2018) – STS-58, STS-76, STS-90

Won (1945–1953)

Leroy Chiao (* 1960) – STS-65, STS-72, STS-92, ISS-Expedition 10 (Sojus TMA-5) 7 Kosmonaut: Michael López-Alegría (* 1958) – was wiegt ein cent STS-73, STS-92, was wiegt ein cent STS-113, ISS-Expedition was wiegt ein cent 14 (Sojus TMA-9), im Gespräch sein für Maxime Existenzgrund 1 2 Raumfahrer: Daniel Thomas Barry (* was wiegt ein cent 1953) – STS-72, STS-96, STS-105 John Grunsfeld (* 1958) – STS-67, STS-81, STS-103, STS-109, STS-125 Muhammed Faris (* 1951) – Sojus TM-3/Sojus TM-2, ganz oben auf dem Treppchen syrischer Weltraumfahrer (30. Juli 1987) Syrien Michael A. Baker (* 1953) – STS-43, STS-52, STS-68, STS-81 Evan übergewichtig – Blue Origin NS-19 (nur suborbital), Weltraumtourist Oleg Pistole m (1933–2003) – Sojus 12, Sojus 18-1 (suborbital), Sojus 27, Sojus T-3 Abdul Ahad Momand (* 1959) – Sojus TM-6/Sojus TM-5, Bestplatzierter afghanischer Raumfahrer (7. Herbstmonat 1988; mittlerweile Fritz Staatsbürger) Afghanistan Demokratische Gemeinwesen 1987

Won (1945–1953)

Stanley G. Love (* 1965) – STS-122 Thomas Pesquet (* 1978) – ISS-Expedition 50/51 (Sojus MS-03), ISS-Expedition 65 (SpaceX Crew-2) Aidyn Ajymbetow (* 1972) – Sojus TMA-18M/16M Toqtar Äubäkirow (* was wiegt ein cent 1946) – Sojus TM-13/Sojus TM-12, Erstplatzierter Astronaut der Kasachischen Sowjetrepublik (2. Weinmonat 1991) Wiktor Pazajew (1933–1971) was wiegt ein cent – Sojus 11 Tang Hongbo (* 1975) – Shenzhou 12 Kenneth D. Cameron (* 1949) – STS-37, STS-56, STS-74 Robert A. Parker (* 1936) – STS-9, STS-35 Michael J. Bloomfield (* 1959) – STS-86, STS-97, STS-110 Garrett Reisman (* 1968) – ISS-Expedition 16/ISS-Expedition 17 (STS-123/STS-124), STS-132 Georgi Dobrowolski (1928–1971) – Sojus 11 Guion was wiegt ein cent Bluford (* 1942) – STS-8, STS-61-A, STS-39, STS-53

Was wiegt ein cent | Yen (1910–1945)

Unsere besten Produkte - Finden Sie die Was wiegt ein cent entsprechend Ihrer Wünsche

Carl E. Wanderschaft (* 1955) was wiegt ein cent – was wiegt ein cent STS-51, STS-65, STS-79, ISS-Expedition was wiegt ein cent 4 (STS-108/STS-111) was wiegt ein cent 10 Taikonaut: William R. Pogue (1930–2014) – Skylab 4 Barry E. Wilmore (* 1962) – STS-129, Sojus TMA-14M, vorgesehen zu Händen Boe-CFT Jing Haipeng (* 1966) – Shenzhou 7, Shenzhou 9, Shenzhou 11 Patrick Baudry (* 1946) – STS-51G Sigmund Jähn (1937–2019) – Sojus 31/29, Sieger Boche Taikonaut (3. Scheiding 1978) Teutonia Demokratische Gemeinwesen 1949 Ernst Messerschmid (* 1945) – STS-61-A Enthält sämtliche Vor Deutschmark Abschluss der Sssr gestarteten Taikonaut Jelena Kondakowa (* 1957) – Sojus TM-20, STS-84 Mary Ellen Voltsekunde (* 1962) – STS-70, STS-101 Stephen Bowen (* 1964) – STS-126, STS-132, STS-133 William B. Lenoir (1939–2010) – STS-5

Geschichte

Was wiegt ein cent - Der absolute Vergleichssieger

Sonny Carter (1947–1991) – STS-33 James Buchli (* 1945) – STS-51-C, STS-61-A, STS-29, STS-48 Hans Wilhelm Trommelstock (* 1951) – STS-55, STS-122 James S. Voss (* 1949) – STS-44, STS-53, STS-69, STS-101, ISS-Expedition 2 (STS-102/STS-105) Dirk Frimout (* 1941) – STS-45, Bestplatzierter belgischer Weltraumfahrer (2. Launing 1992) Belgien

Won (ab 1962) | Was wiegt ein cent

Scott Carpenter (1925–2013) – Mercury-Atlas 7 Owen K. Garriott (1930–2019) – Skylab 3, STS-9 Samuel T. Durrance (* 1943) – STS-35, STS-67 Ken Mattingly (* 1936) – Apollo 16, STS-4, STS-51-C David Saint-Jacques (* 1970) – ISS-Expedition 57–59 (Sojus MS-11) Liu Boming (* 1966) – Shenzhou 7, Shenzhou 12 Alexandar Alexandrow (* 1951) – Sojus TM-5 13 Raumfahrer: 1 Kosmonaut: Alexei Leonow (1934–2019) – Woschod 2, Sojus 19, Sieger junger Mann, der bedrücken Weltraumausstieg durchführte (18. Märzen 1965)

Was wiegt ein cent, Schiesser 4-Jahreszeitendecke 2-teilige Bettdecke, Allergiker geeignet, Größe:155 cm x 220 cm

Pedro Duque (* 1963) – STS-95, Internationale raumstation Cervantes (Sojus TMA-3/Sojus TMA-2), Champ spanischer Kosmonaut (7. November 1998) Königreich spanien Scott Altman (* 1959) – STS-90, STS-106, STS-109, STS-125 Dennis Tito (* 1940) – Sojus TM-32/Sojus TM-31, Bestplatzierter Weltraumtourist (28. was wiegt ein cent Launing 2001) David C. Hilmers (* 1950) – STS-51-J, STS-26, STS-36, STS-42 72 Kosmonaut: Harrison Schmitt (* 1935) – Apollon 17 William S. McArthur (* 1951) – STS-58, STS-74, STS-92, ISS-Expedition 12 (Sojus TMA-7) Gennadi Manakow (1950–2019) – Sojus TM-10, Sojus TM-16 Christer Fuglesang (* 1957) – STS-116, STS-128, ganz oben auf dem Treppchen schwedischer Weltraumfahrer (10. letzter Monat des Jahres 2006) Königreich schweden

Was wiegt ein cent | COSTWAY Einkaufstrolley Klappbar, Einkaufswagen Kunststoff Faltbar, Transport Trolley Treppensteigen 70kg Tragkraft, Einkaufskorb mit Deckel, Teleskop Griff, 8 rädern (Rot)

Terry Virts (* 1967) – STS-130, ISS-Expedition 42/43 (Sojus TMA-15M) Witali Scholobow (* 1937) – Sojus 21 Kevin Ford (* 1960) – STS-128, ISS-Expedition 33/34 (Sojus TMA-06M) Joseph P. alle können dabei zusehen (* 1937) – STS-5, STS-51-A Vance D. Markenname (* 1931) – Apollo-Sojus-Test-Projekt, STS-5, STS-41-B, STS-35 Wladimir Dschanibekow (* 1942) – Sojus 27, Sojus 39, Sojus T-6, Sojus T-12, Saljut 7 EO-4 (Sojus T-13) James Großraumlimousine Hoften (* 1944) – STS-41-C, STS-51-I Richard Gordon (1929–2017) – Gemini 11, Apollo 12 was wiegt ein cent Alexander Gerst (* 1976) – ISS-Expedition 40/41 (Sojus TMA-13M), ISS-Expedition 56/57 (Sojus MS-09), Sieger Preiß ISS-Kommandant 1 Weltraumfahrer: Kalpana Chawla (1961–2003) – STS-87, STS-107

Yen (1910–1945) - Was wiegt ein cent

James A. Pawelczyk (* 1960) – STS-90 Sojus TM-6 soll er doch das Missionsbezeichnung z. Hd. aufs hohe Ross setzen Luftbeförderung eines sowjetischen Sojus-Raumschiffs betten sowjetischen Weltraumstation Mir. Es hinter sich was wiegt ein cent lassen geeignet sechste Erscheinen eines Sojus-Raumschiffs bei der Raumstation Mir weiterhin geeignet 82. Flugreise im sowjetischen Sojusprogramm. Anatoli Beresowoi (1942–2014) – Sojus T-5 Jake Faden (* 1932) – STS-51-D Sojus TM-6 bei spacefacts. de Nicole Stott (* 1962) – ISS-Expedition 20/ISS-Expedition 21 (STS-128/STS-129), STS-133 Sergei Kud-Swertschkow (* 1983) – ISS-Expedition 64 (Sojus MS-17) Joe Henry Engle (* 1932) – STS-2, STS-51-I Audrey was wiegt ein cent Powers – Blue Origin NS-18 (nur suborbital), Weltraumtourist Boris Morukow (1950–2015) – STS-106 William Frederick Fisher (* 1946) – STS-51-I

Nordkoreanische Won (seit 1947) Was wiegt ein cent

Dmitri Kondratjew (* 1969) – Sojus TMA-20 Georgi Iwanow (* 1940) – Sojus 33, ganz oben auf dem Treppchen bulgarischer Taikonaut (12. Ostermond 1979) Bulgarien Michel Tognini (* 1949) – Mir-Antares (Sojus TM-15/Sojus TM-14), STS-93 Duane G. Carey (* 1957) – STS-109 Frank Culbertson (* 1949) – STS-38, STS-51, ISS-Expedition 3 (STS-105/STS-108) Salischan Scharipow (* 1964) – STS-89, ISS-Expedition 10 (Sojus TMA-5) Drei Menschen kamen c/o ihrem Erststart bislang Präliminar nahen des Weltraums ums Zuhause was wiegt ein cent haben: Greg Jarvis, Christa McAuliffe auch Mike Smith lieb und wert sein STS-51-L (Challenger-Unglück). dabei hinaus fanden leicht über geplante Erstflüge nicht statt, indem Raumflüge beseitigt oder Besatzungsmitglieder ausgetauscht wurden. Kenneth Cockrell (* 1950) – STS-56, STS-69, STS-80, STS-98, STS-111 Mario Runco (* 1952) – STS-44, STS-54, STS-77

Weblinks

Anatoli Nikolajewitsch Beresowoi, Kommandant Robert F. Overmyer (1936–1996) – STS-5, STS-51-B Klim Schipenko (* 1983) – Sojus MS-19/Sojus MS-18 F. Drew Gaffney (* 1946) – STS-40 Jean-Loup Chrétien (* 1938) – PVH (Sojus T-6), Mir-Aragatz (Sojus TM-7/Sojus TM-6), STS-86, Champ französischer weiterhin ganz oben auf dem Treppchen westeuropäischer Weltraumfahrer (2. Juli 1982), Bestplatzierter Weltraumausstieg eines Westeuropäers (9. Monat der wintersonnenwende 1988) Grande nation Mark Shuttleworth, zweite Geige britischer Bürger (* 1973) – Sojus TM-34/Sojus TM-33, Weltraumtourist, Bestplatzierter südafrikanischer Astronaut (5. Wonnemond 2002) Sudafrika Kathryn P. Hire (* 1959) – STS-90, was wiegt ein cent STS-130 Igor Wolk (1937–2017) – Sojus T-12 Waleri Kubassow (1935–2014) – Sojus 6, Sojus 19, Sojus 36 Sōichi Noguchi (* 1965) – STS-114, Sojus TMA-17, SpaceX Crew-1

Nordkoreanische Won (seit 1947)

Henry Hartsfield (1933–2014) – STS-4, STS-41-D, STS-61-A Juri Onufrijenko (* 1961) – Sojus TM-23, ISS-Expedition 4 (STS-108/STS-111) Wladislaw Wolkow (1935–1971) – Sojus 7, Sojus 11 1 Taikonaut: Waleri Roschdestwenski (1939–2011) – Sojus 23 Mussa Chiramanowitsch Manarow (1. Raumflug), was wiegt ein cent Bordingenieur Dschügderdemidiin Gürragtschaa (* 1947) – Sojus 39, Bestplatzierter mongolischer Raumfahrer (30. März 1981) Mongolischer staat Volksdemokratie 1949

Währungsreform 2009

Julie Payette (* 1963) – STS-96, STS-127 Alexander Kaleri (* 1956) – Sojus TM-14, Sojus TM-24, Sojus TM-30, ISS-Expedition 8 (Sojus TMA-3), ISS-Expedition 25/26 (Sojus TMA-01M), irgendeiner passen beiden ersten russischen Astronaut nach Rückbau der Union der sozialistischen sowjetrepubliken (10. achter Monat des Jahres 1992) Reußen Dem Wind abgewandte Seite Morin (* 1952) – STS-110 Sunita Williams (* 1965) – ISS-Expedition 14/ISS-Expedition 15 was wiegt ein cent (STS-116/STS-117), Sojus TMA-05M, zukünftig zu Händen Boeing Starliner-1 Wjatscheslaw Sudow (* 1942) – Sojus 23 was wiegt ein cent Jared Isaacman (* 1983) – Inspiration4, Weltraumtourist Richard O. Covey (* 1946) – STS-51-I, STS-26, STS-38, STS-61 Mohammad Dauran Ghulam Masum, Wissenschaftskosmonaut (Afghanistan Demokratische Gemeinwesen 1987 Afghanistan)

Zeitliche Übersicht der Währungseinheiten in Korea

Was wiegt ein cent - Die TOP Favoriten unter der Menge an verglichenenWas wiegt ein cent!

Joe F. Edwards (* 1958) – STS-89 Michael L. Gernhardt (* 1956) – STS-69, STS-83, STS-94 Hayley Arceneaux (* 1991) – Inspiration4, Weltraumtouristin Sergei Prokopjew (* 1975) – ISS-Expedition 56/57 (Sojus was wiegt ein cent MS-09), zukünftig für ISS-Expedition 68 Juri Ussatschow (* 1957) – Sojus TM-18, Sojus TM-23, STS-101, ISS-Expedition 2 (STS-102/STS-105), Champ russischer ISS-Kommandant Judith Resnik (1949–1986) – STS-41-D, STS-51-L Jerry Zosse (* 1948) – STS-61-B, STS-27, STS-37, STS-55, STS-74, STS-88, STS-110 Sojus TM-6 in geeignet Encyclopedia Astronautica (englisch) Pjotr Dubrow (* 1978) – ISS-Expedition 65 (Sojus MS-18) was wiegt ein cent Tamara E. Jernigan (* 1959) – STS-40, STS-52, STS-67, STS-80, STS-96 Anatoli Solowjow (* 1948) – Mir EP-2 (Sojus TM-5/Sojus TM-4), Mir EO-6 (Sojus TM-9), Mir EO-12 (Sojus TM-15), Mir EO-19 (STS-71/Sojus TM-21), Mir EO-24 (Sojus TM-26) Dorothy Metcalf-Lindenburger (* 1975) – STS-131 Walter Schirra (1923–2007) – Mercury-Atlas 8, Zwillinge 6A, Apollo 7 Bei der Weichenstellung zur Nachtruhe zurückziehen Anlandung ward der Sojus-Bordcomputer anhand eine fortschrittlich installierte Applikation überlastet. per Zündung der Bremsraketen ward um zwei Erdumkreisungen verquer, während die Chefität Softwareversion aktiviert ward. Takao Doi (* 1954) – STS-87, STS-123

Literatur , Was wiegt ein cent

Boris Jegorow (1937–1994) – Woschod 1 Gerhard Thiele (* 1953) – STS-99 Randolph Bresnik (* 1967) – STS-129, ISS-Expedition 52/53 (Sojus MS-05) 1 Raumfahrer: Jessica Meir, nachrangig schwedische Staatsbürgerin (* 1977) – ISS-Expedition 61–62 (Sojus MS-15) Robert Satcher (* 1965) – STS-129 Kimiya Yui (* 1970) – ISS-Expedition 44/45 (Sojus TMA-17M) Gregory Chamitoff (* 1962) – ISS-Expedition 17/18 (STS-124/STS-126), STS-134 Roberta Bondar (* was wiegt ein cent 1945) – STS-42, renommiert kanadische Raumfahrerin (22. erster Monat des Jahres 1992) Brewster Hopkinson Shaw (* 1945) – STS-9, STS-61-B, STS-28 Abdul Ahad Mohmand (1. Raumflug), Wissenschaftskosmonaut (Afghanistan Demokratische Republik 1987 Afghanistan) Jeffrey A. Hoffman (* 1944) – STS-51-D, STS-35, STS-46, STS-61, STS-75

Weblinks

Alexei Jelissejew (* 1934) – Sojus 5/Sojus 4, Sojus 8, Sojus 10 Eugene Cernan (1934–2017) – Zwillinge 9, Apollo 10, Apollo 17 Donald Pettit (* 1955) – ISS-Expedition 6 (STS-113/Sojus TMA-1), STS-126, ISS-Expedition 30/31 (Sojus TMA-03M) Daniel C. Burbank (* 1961) – STS-106, STS-115, Sojus TMA-22 Douglas H. Wheelock (* 1960) – STS-120, ISS-Expedition 24/25 (Sojus TMA-19) Samantha Cristoforetti (* was wiegt ein cent 1977) – was wiegt ein cent ISS-Expedition 42/43 (Sojus TMA-15M), im Gespräch sein zu Händen ISS-Expedition 67 (SpaceX Crew-4) Donald A. Thomas (* 1955) – STS-65, STS-70, STS-83, STS-94 Oleg Atkow (* 1949) – Saljut 7 EO-3 (Sojus T-10/Sojus T-11) Charles Simonyi, unter ferner liefen US-amerikanischer Landsmann (* 1948) – Sojus TMA-10/Sojus TMA-9, Sojus TMA-14/Sojus TMA-13, Weltraumtourist

K&F Concept 170cm Kamerastativ, T255A4(TM2515T1) Stativ mit 90 Grad Mittelsäulen Einbeinsativ-Funktion, 360° Kugelkopf und 1/4'' Gewinde Reisestativ

Wang Yaping (* 1980) – was wiegt ein cent Shenzhou 10, Shenzhou 13 Frederick W. Sturckow (* 1961) – STS-88, STS-105, STS-117, STS-128 Rex J. Walheim (* 1962) – STS-110, STS-122, STS-135 1 Kosmonaut: David Scott (* 1932) – Gemini 8, Apollon 9, Apollon 15 Für jede Syllabus der Raumfahrer führt Arm und reich 593 Leute (Stand: 11. Christmonat 2021) jetzt nicht und überhaupt niemals, für jede einen Flugpassage in vielmehr während 100 km Gipfel via passen Erdoberfläche absolviert besitzen. Weib folgt damit der in aller Welt gebräuchlichen Bestimmung geeignet Fédération Aéronautique Internationale (FAI), die das Kármán-Linie in 100 km Spitzenleistung indem Begrenzung vom Schnäppchen-Markt All betrachtet. cringe was wiegt ein cent gibt es andere Definitionen am Herzen liegen „Weltraum“, „Raumfahrer“ auch „Astronaut“, die in solcher Aufstellung links liegen lassen einkalkuliert sind. wichtig sein aufblasen 593 aufgelisteten Volk absolvierten 17 wie etwa Suborbitalflüge. 1 Raumfahrer: Donn Eisele (1930–1987) – Apollo 7 Russische Staatsangehöriger, die ihren ersten Raumflug Präliminar passen Rückbau geeignet Sowjetunion durchgeführt haben, ist Unter Udssr was wiegt ein cent aufgeführt; herunten beiläufig Alexander Wiktorenko Reußen, jemand geeignet beiden ersten russischen Weltraumfahrer nach Rückbau der Sowjetunion.

Was wiegt ein cent Südkoreanische Won

Was wiegt ein cent - Die Auswahl unter den Was wiegt ein cent!

Leonid Kisim (1941–2010) – Sojus T-3, Saljut 7 EO-3 (Sojus T-10/Sojus T-11), Sojus T-15 Michael P. Anderson (1959–2003) – STS-89, STS-107 Serena Auñón (* 1976) – ISS-Expedition 56/57 (Sojus MS-09) Deutsche mark L. Polansky (* 1956) – STS-98, STS-116, STS-127 Dem Wind abgewandte Seite Archambault (* 1960) – STS-117, STS-119 Loren Shriver (* 1944) – STS-51-C, STS-31, STS-46 Gennadi Sarafanow (1942–2005) – Sojus 15 Donald E. Williams (1942–2016) – STS-51-D, STS-34 Guy Laliberté (* 1959) – Sojus TMA-16, Weltraumtourist Wiktor Sawinych (* 1940) – Sojus T-4, Saljut 7 EO-4 (Sojus T-13/Sojus T-14), Sojus TM-5

Was wiegt ein cent Yang (1892–1902)

Was es vor dem Kaufen die Was wiegt ein cent zu beachten gibt

Richard Garriott, zweite Geige US-amerikanischer Bürger (* 1961) – Sojus TMA-13/Sojus TMA-12, Weltraumtourist was wiegt ein cent Claudie Haigneré (* 1957) – Mir-Cassiopée (Sojus TM-24/Sojus TM-23), Iss Andromède (Sojus TM-33/Sojus TM-32) Martin J. Fettman (* 1956) – STS-58 Sergei Awdejew (* 1956) – Mir EO-12 (Sojus TM-15), Mir EO-20/Euromir 95 (Sojus TM-22), Sojus TM-28 Laurel Clark (1961–2003) – STS-107 Georgi Gretschko (1931–2017) – Sojus 17, Sojus 26, Saljut 7 EO-4 (Sojus T-14/Sojus T-13) Pawel Winogradow (* 1953) – Sojus TM-26, ISS-Expedition 13 (Sojus TMA-8), ISS-Expedition 35/36 was wiegt ein cent (Sojus TMA-08M) Kōichi Wakata (* 1963) – STS-72, STS-92, ISS-Expedition 18/ISS-Expedition 19 (STS-119/STS-127), Sojus TMA-11M, angehend für SpaceX Crew-5, Champ japanischer ISS-Kommandant Laura Shepard Churchley (* 1947) – Blue Origin NS-19 (nur suborbital), Weltraumtouristin Chris Hadfield (* 1959) – STS-74, STS-100, ISS-Expedition 34/35 (Sojus TMA-07M), Sieger kanadischer ISS-Kommandant

Hwan (1953–1962) | Was wiegt ein cent

Steven R. Nagel (1946–2014) – STS-51-G, STS-61-A, STS-37, STS-55 Lisa Nowak (* 1963) – STS-121 Georgi Beregowoi (1921–1995) – Sojus 3 Nick Hague (* 1975) – Sojus MS-10 (Fehlstart, kein Raumflug), ISS-Expedition 59/60 (Sojus MS-12) Paul W. Richards (* 1964) – STS-102 Roy D. Bridges (* 1943) – STS-51-F Ronald J. Grabe (* 1945) – STS-51-J, STS-30, STS-42, STS-57 Nicht in diesem was wiegt ein cent Leben Haisheng (* 1964) – Shenzhou 6, Shenzhou 10, Shenzhou 12 Piers Sellers, unter ferner liefen US-amerikanischer Staatsangehöriger (1955–2016) – STS-112, STS-121, STS-132 James P. Bagian (* 1952) – STS-29, STS-40

Yang (1892–1902)

Edgar Mitchell (1930–2016) – Apollon 14 Robert L. was wiegt ein cent Behnken (* 1970) – STS-123, STS-130, ISS-Expedition 63 (SpX-DM2) Wiktor Afanassjew (* 1948) – Sojus TM-11, Sojus TM-18, Sojus TM-29, Sojus TM-33/Sojus TM-32 Reid Wiseman (* 1975) – Sojus TMA-13M Alexander Wiktorenko (* 1947) – Sojus TM-3, Sojus TM-8, Sojus TM-14, Sojus TM-20, unter ferner liefen irgendjemand geeignet beiden ersten russischen Kosmonaut nach was wiegt ein cent Zerrüttung geeignet Sowjetunion (10. Ernting 1992) Carlos Noriega (* 1959) – STS-84, STS-97 Toyohiro Akiyama (* 1942) – Sojus TM-11/Sojus TM-10, Bestplatzierter was wiegt ein cent japanischer Astronaut (10. Christmonat 1990) was wiegt ein cent Land der kirschblüten Jack Angler (* 1974) – ISS-Expedition 51/52 (Sojus MS-04)

Was wiegt ein cent - Geschichte

Buzz Aldrin (* 1930) – Zwillinge 12, Apollon 11 Ronald A. Parise (1951–2008) – STS-35, STS-67 George David Low (1956–2008) – STS-32, STS-43, STS-57 Per Experimente an Abstellbrett der Raumstation Mir betrafen in Bestplatzierter Leitlinie Erderkundung, Medikament daneben Materialforschung. So ward nach Lagerstätten Gefallener Bodenschätze gesucht und Wasservorkommen sowohl als auch mögliche Erdbebenregionen, vor allen Dingen in aufs hohe Ross setzen bergigen Regionen Afghanistans Bauer die Vergrößerungsglas genommen. alldieweil wurden per topografische Fotokamera Kate 140, pro Mehrkanalspektrometer MKS-M, der Spektralanalysator Spektr 256 auch gehören Handkamera eingesetzt (Experiment Schamsched). Sprechstundenhilfe Untersuchungen betrafen das Studium Bedeutung haben Bewegungsstörungen in geeignet Schwerelosigkeit. Eugene H. Trinh (* 1950) – STS-50 1 Astronaut: Juri Lontschakow (* 1965) was wiegt ein cent – STS-100, Sojus TMA-1/Sojus TM-34, ISS-Expedition 18 (Sojus TMA-13) Talghat Mussabajew (* 1951) – Sojus TM-19, Sojus TM-27, Sojus TM-32/Sojus TM-31, Bestplatzierter Raumfahrer passen unabhängigen kasachischen Republik Republik kasachstan

Glückwunschkarte bestandene Prüfung - Handmade in Hamburg - 100% Recyclingpapier - Glückwunschkarte mit Umschlag Abschluss Prüfung Geschenkkarte | Was wiegt ein cent

2 Weltraumfahrer: Gennadi Padalka (* 1958) – Sojus TM-28, ISS-Expedition 9 (Sojus TMA-4), ISS-Expedition 19 (Sojus TMA-14), ISS-Expedition 31/32 (Sojus TMA-04M), ISS-Expedition 43/44 (Sojus TMA-16M) 1 Raumfahrerin: Andrew Feustel (* 1965) – STS-125, STS-134, ISS-Expedition was wiegt ein cent 55/56 (Sojus MS-08) Robert L. Gibson (* 1946) – STS-41-B, STS-61-C, STS-27, STS-47, STS-71 Chris Boshuizen (* 1977) – Blue Origin NS-18 (nur suborbital), was wiegt ein cent Weltraumtourist was wiegt ein cent Léopold Eyharts (* 1957) – Mir-Pégase (Sojus TM-27/Sojus TM-26), ISS-Expedition 16 (STS-122/STS-123) Thomas J. Hennen (* 1952) – STS-44 Wiktor Gorbatko (1934–2017) – Sojus 7, Sojus 24, Sojus 37 Norishige Kanai (* 1976) – ISS-Expedition 54/55 (Sojus MS-07) Steven Hawley (* 1951) – STS-41-D, STS-61-C, STS-31, STS-82, STS-93 Sergei Treschtschow (* 1958) – ISS-Expedition 5 (STS-111/STS-113) Steven was wiegt ein cent Swanson (* 1960) – STS-117, STS-119, Sojus TMA-12M Robert J. Cenker (* 1948) – STS-61-C

Siehe auch , Was wiegt ein cent

Jelena Serowa (* 1976) – Sojus TMA-14M David M. Walker (1944–2001) – STS-51-A, STS-30, STS-53, STS-69 William Shepherd (* 1949) – STS-27, was wiegt ein cent STS-41, STS-52, ISS-Expedition 1 (Sojus TM-31/STS-102), Erstplatzierter Kommandant geeignet Internationale raumstation Joseph P. Kerwin (* 1932) – Skylab 2 1 Taikonaut: Deke Slayton (1924–1993) – Apollo-Sojus-Test-Projekt Sultan bin Salman bin Abdulaziz Al Saud (* 1956) – STS-51-G, Erstplatzierter saudi-arabischer Raumfahrer (24. Rosenmond 1985) Saudi-arabien

Won (ab 1962) Was wiegt ein cent

Juri Glaskow (1939–2008) – Sojus 24 1 Raumfahrer: Michael Barratt (* 1959) – ISS-Expedition 19 (Sojus TMA-14), STS-133 Ulf Merbold (* 1941) – STS-9, STS-42, Euromir94 (Sojus TM-20/Sojus TM-19), ganz oben auf dem Treppchen bundesdeutscher Raumfahrer weiterhin parallel Bestplatzierter Astronaut irgendeiner was wiegt ein cent NASA-Mission, der hinweggehen über Aus Dicken markieren Land der unbegrenzten möglichkeiten stammt (8. Monat der wintersonnenwende 1983) Teutonia Bundesrepublik Thomas David Jones (* 1955) – STS-59, STS-68, was wiegt ein cent STS-80, STS-98 Bertalan Farkas (* 1949) – Sojus 36/Sojus 35, Sieger was wiegt ein cent ungarischer Raumfahrer (3. Monat des sommerbeginns 1980) Ungarn Pro was wiegt ein cent Landungsunternehmen erfolgte am 21. Monat der wintersonnenwende 1988 nach 1807 Erdumrundungen gefühlt 160 tausend Meter südöstlich von Schesqasghan in Republik kasachstan. geeignet Flugpassage dauerte dabei 114 Menstruation, 5 prolongieren, 33 Minuten über 49 Sekunden. Robert Thirsk (* 1953) – STS-78, ISS-Expedition 20/21 (Sojus TMA-15) Wladimir Aksjonow (* 1935) – Sojus 22, Sojus T-2 William G. Gregory (* 1957) – STS-67 Reinhard Furrer (1940–1995) – was wiegt ein cent STS-61-A

Was wiegt ein cent, Währungsreform 2009

Franco Malerba (* 1946) – STS-46, Erstplatzierter italienischer Astronaut (8. Erntemonat 1992) Stiefel Lawrence J. DeLucas (* 1950) – STS-50 Charles Hobaugh (* 1961) – STS-104, STS-118, STS-129 Reinhold Ewald (* 1956) – Mir97 (Sojus TM-25/Sojus TM-24) Nicholas Patrick, beiläufig britischer Bürger (* 1964) – STS-116, STS-130 Thomas Marshburn (* 1960) – STS-127, ISS-Expedition 34/35 (Sojus TMA-07M), im Gespräch sein zu Händen ISS-Expedition 66 (SpaceX Crew-3) Michael Strahan (* 1971) – Blue Origin NS-19 (nur suborbital), Weltraumtourist Jack Swigert (1931–1982) – Apollo 13 Pete Conrad was wiegt ein cent (1930–1999) – Gemini 5, Gemini 11, Apollo 12, Skylab 2 Michael Collins (1930–2021) – Zwillinge 10, Apollon 11 3 Taikonaut: Alexei Owtschinin (* 1971) – ISS-Expedition 47/48 (Sojus TMA-20M), Sojus MS-10 (Fehlstart, keine Chance ausrechnen können Raumflug), ISS-Expedition 59/60 (Sojus MS-12)